educationmarketing

 

 

 

 

SCHOOL Infothek

 

Bitte wählen sich aus dem Register:

 

Informationstechnische Grundbildung
Die Informationstechnische Grundbildung (ITG) ist kein spezielles Unterrichtsfach, unter dieser Bezeichnung werden in Form von Projekten in den Klassenstufen 7 und 8 grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Computer vermittelt.

Integrationsklassen > Integrativer Unterricht

Integrativer Unterricht
In Integrationsklassen oder im integrativen Unterricht werden Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam unterrichtet. Für die behinderten Kinder gibt es in der Regel zusätzliches Lehr- oder Förderpersonal. Alle Beteiligten lernen in diesen Klassen das selbstverständliche Miteinander von Behinderten und Nichtbehinderten.

Integrierte Gesamtschule > Gesamtschule

Interkulturelles Lernen
In vielen Klassen sind heute Schüler aus unterschiedlichen Nationen vertreten. Sie bieten die Chance, Kinder selbstverständlich an das Miteinander verschiedener Kulturen heranzuführen, dazu gehört, dass die Schüler wechselseitig die Gewohnheiten und Traditionen kennen lernen und dies im offenen Austausch und Miteinander. Wie dies in den Schulen realisiert wird, ist ganz unterschiedlich.

Internat
Das Internat ist eine Schule mit angegliedertem Wohnheim für Schülerinnen und/oder Schüler, in dem diese über den Unterricht hinaus eine besondere pädagogische Förderung erhalten. In der Regel sind Internate Privatschulen, für deren Besuch Kosten entstehen, z.T. gibt es aber auch Stipendien für besonders begabte Kinder, deren Eltern die Kosten für einen Internatsaufenthalt nicht tragen können.

Internationale Schulen
Ursprünglich wurden die Internationalen Schulen von der UN ins Leben gerufen für Kinder, deren Eltern aus beruflichen Gründen mehrere Jahre im Ausland leben. Im Zuge der Globalisierung entdecken aber auch viele andere Eltern die Internationalen Schulen. Bieten sie doch einen geradezu optimalen Einstieg in ein Leben als Weltbürger: Unterrichtssprache ist Englisch, über die klassischen Fächer hinaus gibt es zahlreiche Arbeitsgemeinschaften im kreativen Bereich, als Abschlüsse sind das General Certificate of Secondary Education (= Mittlere Reife) und das Internationale Baccalauréat (IB: eine Art internationales Abitur) möglich. Mit dem IB können die Absolventen außer in Deutschland weltweit studieren. Die Kosten für diese Schulbildung müssen die Eltern tragen.

Kontaktadresse:
European Council of International Schools
21 Lavant Street
Petersfield, Hampshire, GU 32, 3EL
United Kingdom
Tel. 00 44/1730 268244
E-Mail: ecis@ecis.org
Internet: www.ecis.org

ITG > Informationstechnische Grundbildung